Navigation
Malteser Hennef

Verpflegungs- und Betreuungsdienst

Verpflegungs- und Betreuungsdienst

Der Betreuungsdienst leistet überall dort Hilfe, wo sie sich die Betroffenen aufgrund der Situation aus eigenem Vermögen nicht selbst helfen können.
 
Unsere Betreuungsgruppe

- betreut und versorgt hilfsbedürftige Menschen mit lebensnotwendigen Versorgungsgütern,
- sorgt für Verpflegung und vorläufige, vorübergehende Unterbringung von Betroffenen,
- sichert die sozialen Belange der Betroffenen,
- wirkt bei behördlich veranlassten Evakuierungsmaßnahmen mit,
- unterstützt, je nach Schadenslage andere Fachdienste bei der Erfüllung ihrer Aufgaben,
- wirkt bei der Registrierung Betroffener mit,
- führt bei Großveranstaltungen die Verpflegung, Betreuung und Unterbringung der Teilnehmer durch, versorgt Einsatzkräfte, wirkt bei der Notfallnachsorge mit.

Versorgungskapazität und Materialausstattung

Zur Durchführung der gestellten Aufgaben bedarf es für die Betreuungsgruppe neben qualifiziertem Personal einer gezielten Vorhaltung sachgerechter Ausstattung sowie entsprechender Vereinbarung mit Dritten zur ergänzenden Materialbeschaffung im Einsatzfall.
 
Die Betreuungsgruppe soll allein bis zu 150 Betroffene, je nach Situation als Erstmaßnahme, unterbringen, verpflegen und sozial betreuen können. Sind aufgrund des Schadensereignisses und der Situation an der Einsatzstelle überwiegend Betreuungsaufgaben zur erfüllen, werden diese von der gesamten Einsatzeinheit durchgeführt. Die gesamte Einsatzeinheit kann bis zu 300 Betroffene, je nach notwendiger Betreuungsintensität, unterbringen, verpflegen und sozial betreuen.

Weitere Informationen

Michael Eickmanns
Leiter Einsatzdienste
Tel. (02241) 3985-11
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601931201210204  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7