Navigation
Malteser Hennef

15 langjährige Blutspenderinnen und Blutspender geehrt

„Blutspender sind Lebensretter“ – Unter diesem Motto ehrte der Malteser Hilfsdienst Hennef im Hotel-Restaurant Reuter in Hennef-Lichtenberg Blutspender, die seit vielen Jahren regelmäßig die Blutspendetermine in Uckerath besuchen und zusammen bereits 550 Mal Blut gespendet haben.

23.11.2016
„Blutspender sind Lebensretter“ – Unter diesem Motto ehrte der Malteser Hilfsdienst Hennef im Hotel-Restaurant Reuter in Hennef-Lichtenberg Blutspender, die seit vielen Jahren regelmäßig die Blutspendetermine in Uckerath besuchen und zusammen bereits 550 Mal Blut gespendet haben.
„Blutspender sind Lebensretter“ – Unter diesem Motto ehrte der Malteser Hilfsdienst Hennef im Hotel-Restaurant Reuter in Hennef-Lichtenberg Blutspender, die seit vielen Jahren regelmäßig die Blutspendetermine in Uckerath besuchen und zusammen bereits 550 Mal Blut gespendet haben.

In Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst Hennef führt der DRK-Blutspendendienst regelmäßig Blutspende-Termine in Hennef-Uckerath durch. Seit vielen Jahren gehören sie zum Kreis der Menschen, die regelmäßig und uneigennützig Blut spenden und dadurch vielen Menschen in lebensbedrohlichen Situationen geholfen haben. Für dieses Engagement wurden jetzt 15 Frauen und Männer aus Hennef und Umgebung ausgezeichnet.

Der Stadtbeauftragte der Malteser in Hennef, Robert Gollmer, überreichte gemeinsam mit Projektleiter Helmut Klein und dem stellvertretenden Bürgermeister Thomas Wallau Urkunden und Ehrennadeln sowie ein Präsent an die langjährigen Blutspenderinnen und Blutspender. Zwischen 25 und 75 Mal haben sie bereits Blut gespendet. Blut ist auch heute noch durch nichts zu ersetzen und nur durch das regelmäßige Spenden von Blut können Patienten bei Verletzungen und Operationen mit größerem Blutverlust überleben. Ein kleiner Imbiss in der gemütlichen Gaststube und Videos über „60 Jahre Malteser Hilfsdienst“ und den „Weg des Blutes nach der Spende“ rundeten die Feierstunde ab.


Der nächste Blutspendetermin im kath. Pfarrheim in Uckerath ist am 12. Dezember von 16 bis 20 Uhr.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601931201210204  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7